De fietsrouteplanner wordt mede mogelijk gemaakt door de Fietsersbond. Help ons & win een fiets

Eine einfache Route planen

Eine einfache Fahrradroute planen beginnt im oberen Teil des Bildschirms mit den Feldern Von und Nach. Bei beiden Feldern kannst du auch die Option 'Mein aktueller Standort' wählen. Das ist der Standort, der unserer Website über deine Internetverbindung mitgeteilt wird. Sobald du auf den Fietsersbond Routenplaner kommst, fragt dein Computer, ob er deinen Standort weitergeben darf. Falls du dies ablehnst, bekommst du eine Karte der ganzen Niederlande. Leider ist es noch nicht möglich, deinen momentanen Standort anzupassen.

Wenn du anfängst, in einem der Felder zu schreiben, sucht der Routenplaner sofort nach Vorschlägen für die Orte die du suchst. Das kann ein Straßenname oder eine Adresse sein, aber auch ein Bahnhof, ein Café, ein Restaurant oder etwa ein Museum. (Siehe die Übersichtsseite) Sobald du den gewünschten Ort auf den Schirm bekommst, klickst du darauf.

Wenn beide Felder ausgefüllt sind, wird der Knopf 'Route planen' grün. Klicke darauf um die Route zu planen.

Der Routenplaner fängt nun an, deine Route auszurechnen. Standard wird dafür der Routentyp 'Zügig durchradeln' verwendet. Nach einigen Sekunden bekommst du in der linken Spalte die errechnete Route präsentiert.

Über das Menü in der linken Spalte kannst du deine Route ausdrucken, downloaden für deinen GPS-Empfänger oder teilen via Mail, Twitter, Facebook oder Google+. Auch kannst du deine Route speichern für später. Dazu musst du dich mit deinem Fietsersbond-Account einloggen bzw. ein solches erstellen.

Über das Auswahlmenü Routentyp kannst du das verwendete Routenprofil anpassen. Sobald du einen anderen Routentyp wählst, errechnet der Routenplaner sofort die neue Route. So kannst du bequem eine Rennradroute oder eine nahezu autofreie Route wählen. Gehe zur Übersichtsseite der Routentypen für weitere Informationen.

fietsersbond